9. März 2016; Sandra Schneck

 

Ende Februar trafen sich erstmals Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 15 Schreibzentren der Hochschulen Baden-Württembergs. Gastgeberin war die Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart. Der Austausch diente der Entwicklung neuer Lehr-/Lernkonzepte im Bereich des wissenschaftlichen Schreibens und förderte die Kooperation der Schreibzentren untereinander. Erste Diskussionen betrafen den Bereich des Blending- und E-Learning und die Ausbildung von Studierenden zu Schreibtutorinnen und -tutoren.

Das Regionaltreffen, organisiert durch die Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart, wird nun jährlich stattfinden.