Wir über uns

Die Schreibwerkstatt im Sprachenzentrum der Universität Stuttgart fördert die wissenschaftliche Schreibkompetenz der Studierenden und Promovierenden:

In unseren interdisziplinären Workshops und Seminaren lernen sie Strategien, wie sie selbstständig die Schritte des individuellen Schreibprozesses gehen können. 

Mit ihrem aktuellen Schreibprojekt können die Schreibenden unsere individuelle Beratung in Anspruch nehmen: Wir geben Feedback und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

Mit individuell zugeschnittenen Kursen und Co-Teaching-Formaten wollen wir Institute und Lehrende bei der Vermittlung von Schreibkompetenz entlasten.

Sie lernen,

... welche Anforderungen wissenschaftliche Schreibprojekte an Sie stellen.
... wie Sie Ihr Schreibprojekt selbstständig organisieren und durchführen.
... wie Sie sich mit Frage- und Problemstellungen auseinandersetzen.
... wie Sie Ihre Forschungsergebnisse effektiv in Text überführen.
... wie Sie sich wissenschaftliche Informationen in gebotenem Umfang verschaffen.
... wie Sie Ihre Ergebnisse in Beziehung zu bestehender Forschung setzen.
... die Grundlagen „guter wissenschaftlicher Praxis“ und wie Sie sie anwenden.
... wie Sie über Texte sprachlich und argumentativ angemessen kommunizieren.
... wie Sie das Feedback Ihrer Betreuenden umsetzen.

 

Organisieren und Strukturieren

Literaturrecherche und -verwaltung

Formulieren und Texterstellung

Selbst- und Zeitmanagement
Selbstmotivation
Schreibprozess
Schreibstrategien
Strukturieren
Rohtext verfassen
Schreibblockaden

Zitat und Plagiat
Literaturverwaltung
Datenbankbenutzung
(Fachspezifische) Literatur-recherchen

(Die Kurse zu diesen Themen bietet unsere Kooperationspartnerin, die Universitätsbibliothek, an.)

Texte erfassen
Argumentieren
Visualisieren
Texte überarbeiten
Wissenschaftliche Stilistik
Orthografie